Uni-Filofax

Seid gegrüßt!

Wie einige von euch vielleicht wissen, benutze ich zur Zeit drei verschiedene Planer. Einer davon ist der Filofax Domino in lila in der Größe „personal“.

Domino

Mit ihm fing meine „Sucht“ überhaupt erst an! 😉 Ich liebe seine Farbe, Form,… einfach alles an ihm! Um noch besser in und für mein Studium organisiert zu sein, habe ich beschlossen diesen Planer zu meinem „Uni-Filofax“ zu machen und habe jetzt in den Ferien gebastelt, gedruckt und geklebt was das Zeug hält. Bei mir steht am Ende des Semester das Physikum an, eine ziemlich wichtige und große Prüfung, darum muss ich mir meine Zeit gut einteilen. Da nächste Woche das neue Semester schon wieder beginnt, bin ich nun soweit fertig mit dem „Einrichten“ meines Organizers und möchte das Ergebnis gerne mit euch teilen. Ich freue mich über Anregungen und Tipps, wie ich ihn noch erweitern und optimieren könnte!

Wenn ich den Planer öffne sehe ich erstmal das hier:

wenn ich ihn öffne…

Auf der linken Seite, wo sich die Schlitze für Kreditkarte etc. befinden, habe ich mit einem Paperclip (von H&M) einfach einen schönen Spruch festgepinnt, der zuvor laminiert wurde. Außerdem steckt in einem Schlitz ein kleiner Sticky Notes Block für Notizen und einige meiner Lieblings-Bookmarks. Im größten Fach an der Seite habe ich noch einen Block mit to-do-Listen (man weiß ja nie 😉 ).

Mein Dashboard ist sehr schlicht und auch gleichzeitig mein erster Divider. Das allererste Blatt ist das durchsichtige „Flyleaf“, welches bei eigentlich jedem Filofax mitgeliefert wird. Rechts unten habe ich noch einen kleinen Schmetterling aufgeklebt. Die nächste Seite ist wie gesagt mein erster Divider, den ich aus einem einlaminierten Scrapbook-Papier gebastelt habe (wie all meine Divider)

Kategorie 1: Allgemeines und Öffnungszeiten

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Damit ich nicht immer im Internet suchen muss, habe ich mir die Öffnungszeiten der Bibliotheken und Mensen ausgedruckt. Weil ich nicht immer am selben Ort Vorlesungen, Praktika, Seminare etc. habe, ist das sehr hilfreich um nicht mal vor geschlossenen Türen zu stehen. Abgesehen davon habe ich hier noch eine Seite mit persönlichen Infos, wie Handynummer und Name, falls ich meinen Planer doch mal verlieren sollte (was hoffentlich niiiemals passieren wird!)

Kategorie 2: Kalender

Um gut organisiert zu sein, ist natürlich der Überblick über alle Termine essentiell.
Hierfür habe ich zum einen eine Monatsüberischt, um auf einen Blick zu sehen, was in dem entsprechenden Monat so ansteht.
Dazu trage ich neben Klausurterminen auch persönliche Dinge, wie Geburtstage oder andere Daten ein. So sehe ich zum Beispiel gleich, an welchem Wochenende ich weniger Lernzeit habe und ich eventuell vorarbeiten muss.

Monatsübersicht

Natürlich darf die Wochenübersicht auch nicht fehlen. Dafür habe ich Einlagen von Kreativzwerg. Sie sind super praktisch, da man neben den Terminen auch viel Platz für Notizen oder to-do-Listen hat. Das ist auch super zum Planen der Kapitel, die man in dieser Woche lernen möchte, oder zur auch zur Klausurvorbereitung.
Hier seht ihr ein paar Beispiele der vergangenen Wochen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Katgorie 3 + 4 : Die einzelnen Fächer

Ich habe glücklicherweise dieses Semester nur zwei Pflichtfächer, in denen ich Klausuren und Testate schreiben muss. Für beide habe ich je eine eigene Unterkategorie angelegt.
Dort befinden sich Listen mit den Themen der Praktika, Seminare oder Vorlesungen, die Kursordnung, Klausurtermine und fachspezifische Dinge, wie z.B. das Periodensystem.
Außerdem habe ich dort Blankoseiten meines Lernplans (könnt ihr euch hier herunterladen).

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kategorie 5 : andere Fächer und Physikumsvorbereitung

Hinter dem nächsten Divider verbirgt sich ein weiterer Vorlesungsplan (für ein Fach, in dem ich keine Klausur schreiben muss). Außerdem habe ich geplant, hier alles zum Thema „Physikum“ einzuheften. Da wir dazu die ganzen Informationen noch nicht bekommen haben, werde ich das später nachholen. Auch kommen hier Listen zum Organisieren von Tutorien oder Lerngruppen hinein.

Kategorie 6: Sport und Sonstiges

Die letzte Kategorie ist leider noch gänzlich leer. Hier kommt der Zeitplan für den Hochschulsport hinein. Weil ich auf jeden Fall einen Ausgleich zum Unialltag brauche, werde ich auch dieses Semester einige Sportkurse belegen.
Außerdem habe ich auch eine Leih-Liste für die Unibibliothek geplant (die ich aber noch bekommen werde). Das seht ihr dann, wenn alles komplett ist… 🙂

Nach dem letzten Divider, gibt es noch eine durchsichtige Einsteckfolie. Hier verstaue ich eine Kopierkarte, meine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung und ein Passbild. Diese Sachen braucht man ja immer mal wieder und so habe ich sie dann immer zur Hand!

Im hintersten Fach habe ich noch ein kleines Notizbuch. Manchmal fallen mir unterwegs Sachen ein, die ich noch nachschlagen möchte, oder kaufen muss. Hierfür habe ich dieses Büchlein. Das hole ich dann jeden Abend heraus und arbeite die Punkte ab. Natürlich könnte man auch einfach noch eine „Notes“-Kategorie dafür machen, fand ich aber eigentlich nicht notwendig.

Folie + Büchlein

Wie ihr sehen könnt, ist eigentlich alles da (zumindest bald 😉 ), was man für das Unileben so braucht. Ich finde die Größe Personal auch super geeignet – nicht zu groß und nicht zu klein!

Allen, die jetzt in ein neues Semester starten, wünsche ich ganz viel Erfolg, gute Nerven und natürlich viel Spaß!

Eure Kathi ♥

5 comments

    • Kathrin says:

      Hey Lisa!
      Vielen Dank! 🙂
      Es gibt immer einen Grund, sich einen neuen Filofax zu kaufen – Aber wenn es um die Uni geht, ist es natürlich ein SEHR GUTER Grund! 😀
      Liebe Grüße

  1. Sandra says:

    Gefällt mir gut die Idee, einen Planner für’s Studium zu verwenden! Hab zwar auch einen für die Schule, aber in einen Moleskine kann man halt nicht sehr viele Extras reinpacken :s
    Darf ich fragen wo du die süße Katze aus der Wochenübersicht herhast? Find die total putzig 🙂

    (Hab gestern schon versucht einen Kommentar zuschreiben, weiß aber nicht ob der wirklich rausgegangen ist)

    Liebe Grüße

Kommentar verfassen